Sondergebiete

Für den Transport von Gefahrgütern bestehen strenge Vorschriften. Gefahrgut kann aktuell von daher nur innerhalb Deutschlands ausgeliefert werden.

Bei Produkten, die Gefahrstoffe in kleinen Mengen enthalten (LQ/Litium Batterien) und dadurch Erleichterungen im Transport genießen ist zwar ein Versand ins Ausland möglich, es gelten aber ebenfalls gesonderte Vorschriften. In bestimmten Ländern Europas gibt es landesweit oder in den dazugehörigen Sondergebieten, z. B. auf Inseln, verschiedene Einschränkungen hinsichtlich der Warentransporte. Beispielweise werden die Waren in diese Region, per Schiff transportiert, was die Beförderung von gefährlichen Stoffen (LQ) ausschließt.

Hier haben Sie einen Überblick über die betreffenden Regionen und die dazugehörigen Sondergebiete für die teilweise andere Lieferbedingungen gelten.

Deutschland

  • Ostseebad: 17424
  • Hiddensee: 18565
  • Halstenbek: 25465
  • Friedrichskoog: 25718
  • Nordfries. Inseln: 25845, 25846-25847, 25849, 25859, 25863, 25867, 25869, 25929-25933, 25938-25943, 25946-25949, 25952-25956, 25961-25970, 25980, 25985-25986, 25988-25990, 25992-25994, 25996-25999
  • Ostfries. Inseln: 26465, 26474, 26486, 26548, 26571, 26579, 26757
  • Butjadingen: 26969
  • Nordsee: 27639
  • Helgoland: 27498, 27499
  • Büsingen: 78263 (über ausländisches Lieferhub bedient)
  • Chiemsee: 83256, 83209
  • Bodensee: 88131
© 2017 Elektro27 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel. +49 74 33/98 92-941 · Fax +49 74 33/98 92-942