Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir die Nutzung unserer Website mit Tracking-Technologien und Cookies, um die Website zu optimieren und unseren Kunden ein ansprechendes Angebot bieten zu können. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen über die eingesetzten Technologien, die Zwecke der Datenverarbeitung und Ihre Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Rücksendehinweise
  • Sie möchten einen Artikel innerhalb von 14 Tagen zurückgeben? Ein Artikel soll bei Ihnen im Rahmen einer Reklamation abgeholt werden? Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit für unsere Rücksendehinweise, damit die Rücksendung schnellstmöglich und problemlos abgewickelt werden kann!
    Bitte melden Sie Rücksendungen immer vorher bei unserem Kundenservice an.

  • Verwenden Sie, sofern möglich, die Elektro27 Original-Versandverpackung zur Rücksendung des Artikels. Sollte Ihnen der Artikel ohne sonstige Versandverpackungen in der Produktverpackung übersendet worden sein, ist dies auch die Transportverpackung für die Rücksendung.

  • Stellen Sie sicher, dass das Produkt in der Versandverpackung nicht verrutschen oder sich bewegen kann.
    (Dafür bitte das Produkt aufrecht und zentral platzieren sowie vorhandene Freiräume mit zusätzlichem Verpackungsmaterial befüllen.)

  • Produkte, die mit Flüssigkeiten gefüllt sind, müssen sicher verschlossen und gegen ein Auslaufen geschützt sein (bitte ggf. in einen Poly-Beutel verpacken und verkleben), um einen Austritt des Inhaltes auf dem Transportweg zu vermeiden.
Gefährliche Güter
Gefährliche Güter sind sowohl auf der Verpackung, als auch auf den Auftrags, Liefer- und Rechnungsbelegen entsprechend markiert. In den Belegen erscheint hierzu beim jeweiligen Artikel ein entsprechender Hinweis mit der Bezeichnung:

  • LQ, BATTE oder GG

Bei der Rücksendung von Gefahrgut ist zu beachten:

Beschädigtes Gefahrgut

Beschädigtes Gefahrgut mit der Kennzeichnung „LQ“, „BATTE“ oder „GG“ auf dem Lieferschein und/oder der Rechnung, z. B. Lithium-Batterien und Metall-Batterien (Hinweis „BATTE“), Spraydosen, Flüssigkeiten etc. (Hinweis „LQ“) darf auf keinen Fall zurückgesendet werden.
Unbeschädigtes Gefahrgut
Senden Sie niemals Gefahrgüter ohne vorherige Anmeldung bei unserem Kundenservice zurück!

  • Unbeschädigte Artikel verpacken Sie bitte, wenn möglich, in der Original Versandverpackung.

  • Stellen Sie sicher, dass das Produkt in der Versandverpackung nicht verrutschen oder sich bewegen kann. (Dafür bitte das Produkt aufrecht und zentral platzieren sowie vorhandene Freiräume mit zusätzlichem Verpackungsmaterial befüllen.)

  • Drucken Sie das entsprechende Etikett (LQ bei einer LQ-Kennzeichnung, BATTE bei einer BATTE-Kennzeichnung) aus. ( Ausrichtungspfeil, LQ (Limited Quantities), BATTE (Batterie) ). Kleben Sie das Etikett auf die Längsseite des Paketes.

  • Produkte, die mit Flüssigkeiten gefüllt sind, müssen sicher verschlossen und gegen ein Auslaufen geschützt sein (bitte ggf. in einen Poly-Beutel verpacken und verkleben), um einen Austritt des Inhaltes auf dem Transportweg zu vermeiden.

  • Bei Lithium-Akkus/Batterien (insbesondere Lithium Polymer und Lithium-Ionen – Kennzeichnung „BATTE“ auf dem Weinmann & Schanz Lieferschein und/oder Rechnung sind folgende weitere Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen:

    • Eigene Stecksysteme entfernen
    • Pole abkleben (Sicherung gegen Kurzschluss) – Andernfalls besteht Brand – oder Explosionsgefahr)
Tipps zur sicheren Verpackung
  • Nutzen Sie das Füllmaterial welches in der Ursprungssendung enthalten war.

  • Alternativ eignen sich auch Materialien wie Luftpolsterfolie, Packpapier, geschäumtes Polystrol oder geknülltes Zeitungspapier.


Sollten Sie weitere Fragen zum Thema „Rückgabe von Gefahrgut“ haben, steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter werden mit Ihnen alle nötigen Vorkehrungen besprechen.
© 2017 Elektro27 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel. +49 74 33/98 92-941 · Fax +49 74 33/98 92-942